Einwöchiger Bildungsurlaub „Webdesign” - auch als Inhouse-Seminar

logo_bwverdi

In pädagogischer Verantwortung des „Bildungswerk ver.di in Niedersachen e.V.”

Für dieses Seminar kann ein Bildungsprämien-Gutschein beantragt werden. Weitere Infos siehe unten.

Webdesign-Workshop: Moderne Internetseiten selbst erstellen

Ein Seminar für interessierte ArbeitnehmerInnen, Selbstständige und alle anderen, die Öffentlichkeitsarbeit im Internet betreiben (wollen).

  • Wenn es für Sie als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer zu Ihrem Aufgabenbereich gehört, einen Internetauftritt zu erstellen oder zu pflegen, können Sie sich mit vertieften Kenntnissen als qualifizierte Mitarbeiterin bzw. qualifizierten Mitarbeiter auszeichnen.
  • Sind Sie neben- oder hauptberuflich selbstständig, kann Ihre Internetseite als "virtuelles Aushängeschild" wesentlich zu ihrem Erfolg beitragen.
  • Und auch für eine für Ihren Verein oder privat erstellte Internetseite gilt:

htmlEine erfolgreiche Webpräsenz ist ansprechend gestaltet, informativ, übersichtlich und funktional. Durch eine gute Benutzerführung fühlt sich eine Besucherin oder ein Besucher „zu Hause“. Hingegen wirkt eine schlecht gemachte Internetseite eher abschreckend. Auch „das Auge liest mit": Bereits der erste optische Eindruck kann darüber entscheiden, ob Sie ein neue BesucherIn oder einen neuen Besucher Ihrer Seite gewonnen haben oder schon nach wenigen Sekunden wieder verloren.

Standardkonformität ist der Schlüssel für die fehlerfreie Anzeige einer Internetseite und einer möglichst großen Darstellungsgleichheit in verschiedenen Browsern. Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen gelungenen Internetauftritt ist die Optimierung im Hinblick auf die Auffindbarkeit durch Suchmaschinen wie z.B. Google. Denn eine Internetseite, die nicht gefunden werden kann, ist nutzlos. Eine möglichst große Barrierefreiheit gewinnt ebenso zunehmend an Bedeutung bei der Erstellung von Internetauftritten.

In Theorieblocken werden diese wichtigen Faktoren eingehend erörtert. Abwechselnd dazu programmieren wir in Praxisblöcken gemeinsam eine Muster-Internetseite; dafür erarbeiten wir den HTML- bzw. CSS-Quelltext.

Voraussetzung sind gute Windows-Kenntnisse (Dateiordner mit dem Windows-Explorer in Baumstrukturen anlegen und verwalten, Dateien mit Anwenderprogrammen erzeugen und gezielt in Ordnern abspeichern, Dateien mit dem Windows-Explorer kopieren, umbenennen, löschen). Die Beherrschung der wichtigsten Windows-Tastaturbefehle (z.B. der Guttenberg'sche Standard 'Strg-C, Strg-V') ist für das Seminar von Vorteil, denn sie werden dort häufig angewendet. Erforderlich ist außerdem Interneterfahrung (Browserbedienung, Aufruf von Internetseiten, Suchmaschinenbenutzung). Grundkenntnisse in HTML und CSS sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

Als Bildungsurlaub anerkannt in Niedersachsen
Veranstaltungsort ist Göttingen
Termin: Derzeit ist kein Termin festgelegt

Es besteht auch die Möglichkeit dieses Seminar inhouse zu buchen.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Die Bildungsprämie: 50% der Teilnahmegebühr übernimmt der Staat

Und so geht's: Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Selbständige können pro Kalenderjahr einen Gutschein für die Bildungsprämie für ihre individuelle berufliche Weiterbildung beantragen. Mit diesem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung übernimmt der Staat die Hälfte der Seminarkosten. Bedingung für die Förderung ist, dass die beantragende Person ein maximales zu versteuerndes Jahreseinkommen von 25 600 € (51 200 € bei Verheirateten / Lebenspartnerschaften) hat. Außerdem ist eine Beratung zur Bildungsprämie vor der Seminaranmeldung erforderlich. In Göttingen wird die Beratung durchgeführt von der

Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen e.G. (BIGS)
Lange Geismarstr. 73
37073 Göttingen
Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Natalia Hefele:
Telefon  0551 / 4 88 64 13
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beratungsgespräche finden dienstags und donnerstags von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr und nach Vereinbarung statt.

Weitere Infos zur Bildungsprämie bekommen Sie beim Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Zurück